Das Aromat - wie ich mir Papas Studenten-WG vorstelle

Das Aromat - wie ich mir Papas Studenten-WG vorstelle

So wie die Uhr an der Wand wirkt es, als wäre die Zeit hier vor 40 Jahren stehengeblieben. Das Aromat ist ein Kaffee und Restaurant. Man kann in gemütlicher Atmosphäre in Ruhe Zeitung lesen und Tee trinken oder eine Kleinigkeit essen. Das Lokal ist schön offen und minimalistisch mit Möbeln aus den 70ern eingerichtet. 

Es gibt bunte Hocker, Holztische, Keramiklampen, einen Holzboden, man sitzt in einer enormen Glasfront und kann auf die Straße sehen. Die Küche ist offen und nur durch den Tresen vom Gastbereich getrennt. 

„…ein kleines, gemütliches Lokal mit Wohnzimmer Atmosphäre…“

Jeder kennt Tee-Bestellungen bei denen man vier Euro für eine Tasse bezahlt, in der dann ein Beutel von "Teekanne" hängt. Nicht so im Aromat: Hier kommt der Tee auf dem 40 Jahre alten Holz-gestylten Plastik-Tablett. Dieses braucht es aber auch, da neben der Tasse gleich eine ganze Kanne und eine ganze Packung Honig mitgeliefert wird. Der Tee ist nicht im Fertig-Beutel sondern ein offener Beutel für frische Teemischungen. Also hier bekommt der Teetrinker wirklich was für sein Geld. Will man zum Teetrinken hin, sollte man das Lokal jedoch besser mit leerer Blase  aufsuchen. Die Toilette ist nämlich auch sehr "vintage" und stammt aus der gleichen Zeit wie das Interior des Aromat, genauso wie die leicht modrigen Wände und der schon fast unappetitliche Boden. Das sind nämlich die Teile vom Aromat, die man nicht unbedingt sehen will.

Zu Hause hat es, wie es sich gehört, öfters Palatschinken gegeben. Für modernes Essen eignet sich diese eigentümliche österreichische Bezeichnung nicht besonders. Lebens- und Lebensmittelabschnittspartner sind nicht angetörnt und zufällige Bekanntschaften hätten es doch auch gern etwas hipper. Also sucht man besser Orte, wo die Palatschinke zur Crêpe wird. Dem Aromat gelingt eine faszinierende Französisch-Österreichische Fusion.

So gibt es eine große Auswahl an süßen und salzigen Crêpes (Galettes) im Aromat. Diese werden aus Dinkelmehl gemacht und sind mit allem Möglichen gefüllt. Die Kochausrichtung ist mediteran-orientalisch, wobei die Kombinationen nicht nur außergewöhnlich neu sind, sondern auch sehr lecker schmecken.

Egal, ob man nur einen Tee trinken oder einen kleinen Hunger stillen möchte, im Aromat ist man für beide Fälle gut aufgehoben.

 

Kontakt und Öffnungszeiten

Margaretenstraße 52, 1040 Wien
Di - So 17 bis 23 Uhr

Totenwache im On Süd

Totenwache im On Süd

Besuch im Kaffemik - die Raststation auf der Shoppingmeile

Besuch im Kaffemik - die Raststation auf der Shoppingmeile