Koffeintanke am Karmelitermarkt - die Kaffeestation

Koffeintanke am Karmelitermarkt - die Kaffeestation

Die Kaffeestation am Karmelitermarkt ist die Anlaufstelle für Koffein an der Gegend. In jedem Fall solltet ihr dort einmal stehen bleiben.

Der kleine Marktstand am Karmelitermarkt "Kaas am Markt" ist vielen ein Begriff. Die Steirerin Isabel Kaas kocht dort täglich frisches Mittagessen. Das ist natürlich ganz angepasst an die hippe Zielgruppe der Umgebung: bio, regional und ohne Konservierungsstoffe. Was viele vielleicht nicht wissen ist, dass Frau Kaas auch die Betreiberin der Kaffeestation ist. Ich muss zugeben, die Frau hat wirklich guten Geschmack.

Der Marktstand, in dem die Kaffeestation beheimatet ist, ist geschmackvoll und gemütlich eingerichtet. Es gibt nur wenige Plätze,  aber mit stilvollen Sesseln. Die Deko besteht eigentlich hauptsächlich aus Kaffeezubehör, das sich in allen Ecken findet.

waffel in der kaffeestation

Ich würde sagen, die Kaffeestation ist der Hotspot für guten Kaffee am Markt. Es gibt eine Kooperation mit „Alt Wien“. Daraus resultieren  wöchentlich neue Spezialröstungen und eine eigene „Karmelitermischung“ für die Kaffeestation. Regelmäßige Leser wissen, dass mir die Röstungen von “Alt Wien“ nicht so gut schmecken. Verglichen mit den teilweise traurigen Angeboten sonst am Markt ist die Kaffeestation aber immer noch zu empfehlen.

Was nicht ganz vergessen werden sollte: Die Kaffeestation bietet auch kleine Snacks. Ich habe eine Waffel probiert. Die wurde frisch gemacht und war super lecker.

Fazit

Beim Spaziergang über den Karmeltitermarkt ist ein Besuch in der Kaffeestation eigentlich ein Muss. Dort gibt es den Besten Kaffee am Markt. Neben der speziellen Röstung von „Alt Wien“ finde ich das Angebot, dass der Kaffee um 20 Cent billiger wird, wenn man seine eigene Tasse mitbringt recht originell.

Kontakt und Öffnungszeiten

www.Kaasammarkt.at

Karmelitermarkt 33-36, 1020 Wien; Di-Fr. 09-18 Uhr und Sa. 08-14 Uhr

 

 

Die Wannenmacher – großer Schmaus

Die Wannenmacher – großer Schmaus

Na dann mal auf ins "said the butcher to the cow"

Na dann mal auf ins "said the butcher to the cow"