Caffé Couture - Caffee vom Barista-Staatsmeister

Caffé Couture - Caffee vom Barista-Staatsmeister

Preis: Espresso €, 2.20

Mein Besuch im Caffé Couture

Georg Branny ist 13-facher österreichischer Barista-Staatsmeister. Sein Caffé Couture ist nicht nur international bereits zum „Best Independent Coffee Shop“ ausgezeichnet worden, sondern liegt auch im Falstaff-Ranking mit 90 von 100 Punkten im oberen Spitzenfeld. Neben der Rösterei mit Showroom in der Garnisongasse 18 im neunten Bezirk gibt es auf der Freyung sehr versteckt in der Passage im Palais Ferstel auch einen Coffe-Shop.

Purismus und guter Kaffee 

Dieser ist in einem sehr puristischem Design gehalten, es gibt beinahe keine Deko und fast keine Möbel. Das zentrale Element ist die Kaffee-Anrichte. Alles ist auf den perfekten Kaffee ausgerichtet.

Im Innenhof des Palais gibt es einen kleinen Gastgarten mit sehr unbequemen Metallsesseln, dennoch kann man dort in Ruhe in der Sonne ein Plätzchen finden.

Das Caffé Couture bietet aber vor allem eins: den perfekten Kaffee. Egal ob Espresso, trinkwarmer Cappuccino oder FlatWhite. Der Kaffee ist ausgezeichnet. Zu bemängeln gibt es nicht viel. Man braucht Zeit möchte man dort einen Kaffee trinken gehen: Es ist immer nur eine Angestellte im Laden. So muss man mit unter 15 bis 20 Minuten auf einen Kaffee, an einem sonnigen Tag warten. 


Die Preise sind echt okay. Die Croissants liegen offen herum und sind nicht besonders gut, der Kaffee zum Mitnehmen ist leider fast immer ausverkauft. Das Caffé Couture ist auf jedenfall ist es einen Besuch wert - aber Achtung Sperrstund ist immer schon um 17 Uhr

Adresse:

Palais Ferstel Passage, Freyung 2

Kitch und Plastik im Thai-Original - Besuch bei "Mamamon Thai Eatery"

Kitch und Plastik im Thai-Original - Besuch bei "Mamamon Thai Eatery"

Caffee, Gwand und Radln? Besuch im Concept Store Block 44

Caffee, Gwand und Radln? Besuch im Concept Store Block 44