Himmelblau: Der Himmel ist blau und der Rest wird schön

Himmelblau: Der Himmel ist blau und der Rest wird schön

Wenn alles passt, dann passt alles, so auch im Himmelblau am Kutschkermarkt. Schon beim Eintreten lacht uns eine freundliche Bedienung hinter dem Tresen zusammen mit rund zehn frisch gebackenen Kuchen entgegen. Das Lokal ist ganz dem Namen nach in blau gehalten, mit weissen Farbakzenten. Die Einrichtung im shabby-chic Look strahlt eine gemütliche Wärme aus. Das Publikum war bei unserem Besuch bunt gemischt, jedoch war unüberseh- und -hörbar, dass ein großer Teil der Gäste Mütter und Väter mit ihren Kleinen  waren. Wer also eher die ruhige Wiener Kaffeehaus-Stimmung mag, der sollte nicht ins Himmelblau gehen. Wer Menschen und Kinder mag, der wird sich hier wohl fühlen.  

Wir haben uns in den hinteren Bereich gesetzt und Caffee, Tee, Limo und Kuchen bestellt und dann eine Partie Karten gespielt. Immer wieder sind Interessiere vorbeigekommen, die unser Kartenspiel (Siedler von Catan) bewunderten und uns beratschlagten.

Am Nachbartisch unterhielt uns ein etwa sechsjähriger Junge mit seinem Handy und der Musik aus seinem Spiel. Irgendwann packte mich die Lust, mir ein Brot zu bestellen. Das Käse-Sandwich, das mit Ei und Salat serviert wurde, war schlicht aber gut. Das hausgemachte Ketchup, das dabei war, hat uns besonders gut geschmeckt.

Im Himmelblau gibt es täglich ein Mittagsmenü. Den Großteil der Zutaten beziehen die Köche von den Ständen vom Kutschkermarkt. Alle Kuchen sind hausgemacht und die, die wir probiert haben, waren sehr lecker. Die Stimmung ist super und das Lokal  nett. Wir können das Himmelblau jedem empfehlen und freuen uns auf das nächste Mal.

Kontakt und Öffnungszeiten

Cafe Himmelblau
Kutschkergasse 36, 1180 Wien

Mo-Fr 8-21h
Sa/So/Feiertage 8-18h

Underground Wrestling in Wien

Underground Wrestling in Wien

Leones - Slow Food Eis in Wien

Leones - Slow Food Eis in Wien