Goodmorning Vietnam: Suppe im Nguyen's Pho House

Goodmorning Vietnam: Suppe im Nguyen's Pho House

Spaziert man über die Lerchenfelder Strasse kommt man irgendwann, nachdem man etwas Trostlosigkeit hinter sich gelassen hat, bei Nummer 46, an Nguyen's Pho House vorbei. Man muss aber schon etwas aufpassen, denn der geschulte Wiener-Blick geht ja recht gleichgültig an den Pizza/Döner Auslagen vor rüber und sucht automatisch nach einem gestylteren Einkehr-Ort. Denn man isst ja bekanntlicherweise auch mit den Augen. Von außen sieht Nguyen's Pho House nämlich nicht wirklich einladend aus.

Entweder es gibt was gratis oder es ist gut

Nguyen's Pho House erinnert an ein Pizza-Imbisslokal aus Ottakring welches nach kurzer Zeit wieder seine Pforten schließen wird. Aber man soll ja Bücher und Lokale nicht am Cover beurteilen. Denn blickt man durch die Auslage hinein sieht man, dass der Laden randvoll ist und das ist in Wien ja meist ein Zeichen dafür dass es entweder was gratis gibt oder dass etwas gut ist. Wir wollten herausfinden was von Beidem der Fall ist und sind hineingegangen. 

Im Inneren steht man eigentlich gleich in der offenen Küche von Nguyen's Pho House. Diese erstreckt sich etwa über die Hälfte der Lokalfläche. Zu sehen gibt es dort Viel: Buschenweise frische Kräuter, Asiaten die herumschwirren und Suppen gießen, kleine Feuerexplosionen und Beile die schwungvoll Fleisch und Tofu hacken. Man merkt sogleich dass hier was los ist und mit Hingabe gearbeitet wird.

Wir sind freundlich vom Besitzer empfangen worden der uns zu einem Platz geführt hat. Ich musste dann feststellen dass die Tische und deren Position eher auf ein asiatisches Publikum ausgerichtet sind. Sie sind sehr klein, stehen so nah beisammen dass man im Gespräch der Tischnachbarn involviert ist und bieten auch nur gerade genug Platz die Suppenschüssel und das Händy anzulegen. Für den Dicken war das Platzieren des Bauchen schon eher ein akrobatisches Kunststück. Das Händy, das während des Essens immer im Platzkampf mit der Suppenschüssel stand blieb, dann halt einfach irgedendwann am Boden liegen...

Verschwundene Rollen auf nutzlosem Schnippeln

Das Publikum war sehr durchmischt. Einige Studierende mischten sich unter ältere Besucher. Gleichzeitig wurden Stammkunden freundlichst empfangen und bestellten "das Übliche" und nicht zuletzt waren auch viele Asiaten zu mit uns Gast.

Wir bestellten eine vegetarische Frühlingsrolle (€ 2,90,-), natürlich eine Pho Ga (€ 7,50,-) und ein Ga Xa Ot (€ 6,90,-). Die vegetarischen Frühlingsrollen dürften in der Küche gerade abhanden gekommen sein, denn mit einer freundlichen Entschuldigung brachte uns der Kellner die mit Schweine-Fleisch. Sie schmeckten ausgezeichnet und auch der leicht scharfe Dip war super. Etwas nutzlos waren die Salatschnippel die rundum die Rolle lagen, aber dafür da es beim Servieren etwas netter aus.  

Wirklich super und ein Grund nochmal Hinzugehen war die Pho. Die Suppe hatte einen starken Geschmack, alle EInlagen waren toll und passten sehr gut. Lange haben wir keine so leckere Suppe mehr bekommen.

Das Ga Xa Ot war eher mehr interessant. Ein Topf voller Zitronengras und neutralem Huhn mit etwas faden Nudeln. Das Ding sah zwar echt super frisch aus war aber geschmacklich eher an Omas Gaumen angepasst und muss nicht nochmal genommen werden.

In Nguyen's Pho House gibt es gutes Essen. Das steht außer Frage. Man sitzt im Pho House eigentlich in einer großen Küche und wird bekocht. Verlässt man das Lokal, geht man dann nicht nur mit einem vollen Bauch raus, sondern nimmt auch unterschiedlichste Gerüche auf der Kleidung mit sich mit. Das mag für den einen oder anderen ein zusätzlicher Pluspunkt sein, dass die ganze Kleidung noch schön fettig nach vietnamesischem Essen riecht und man ggf. Tage lang davon zehren kann, für uns, die eh ungern Wäsche waschen war es eher etwas mühsam. 

Kontakt und Öffnungszeiten

Nguyen's Pho House
www.facebook.com/NguyensPhoHouse/
 

Lerchenfelder Straße 46, 1080 Wien

Montag bis Sonntag von 11.00 – 22.00 Uhr
 

Ab jetzt kann man im l´ottavo die Schulbank drücken

Ab jetzt kann man im l´ottavo die Schulbank drücken

Großes Schlürfen in der Mochi Ramen Bar

Großes Schlürfen in der Mochi Ramen Bar