Marcos Fresh Greek – Schnellimbiss mit überraschend gutem Frühstück

Marcos Fresh Greek – Schnellimbiss mit überraschend gutem Frühstück

Die meisten griechischen Lokale, die ich kenne, sind eine ziemliche Enttäuschung. Sie sind entweder teuer und nicht besonders gut, oder billig und wirklich nicht gut. Deswegen hat es bisher auch noch keines auf meinen Blog geschafft. Das ändert sich heute mit der Neueröffnung „Marcos Fresh Greek“ in der Landstraßer Hauptstraße 73 im dritten Bezirk.

Die Einrichtung im Marcos entspricht zwar nicht meinem Geschmack, und auch die zwei Dönerspieße, die mich als erstes optisch anlachen sind nicht ganz mein Ding. Ebenso wenig versetzt mich die grelle blaue Plastiktafel, auf der die Gerichte aufgelistet sind, oder die Vitrine mit dem vorgeschnittenen Gemüse und den Softdrinks in Begeisterung, aber man soll sich ja nicht von Oberflächlichkeiten abschrecken lassen. Das gesamte Interieur lässt in mir das Gefühl wachsen, dass ich in einem Schnellimbiss gelandet bin.

Sehr positiv zu erwähnen ist die Bedienung im Marcos. Weil wir uns nicht auskennen, lassen wir uns von einer freundlichen Kellnerin die Karte genau erklären. Im Lokal spielt es lautstark 80er Jahre Musik und Kellner und Köche singen fröhlich dazu mit. Uns gefällt es gut.

Marcos Fresh Greek

Wir entscheiden uns für eine „die Marcos Frühstücks Kombi“. Diese besteht aus einer Eierspeise mit Pita, Tzatziki mit Pita, und einem griechischen Joghurt mit Nüssen, Honig und Früchten. Die Frühstücks-Kombi kostet 15€ und reicht locker für zwei Leute.

Uns ist es zwar ein Rätsel wie das so günstig sein kann und Marco noch was dran verdient, aber gleichzeitig freuen wir uns.  Es dauert zwar bis wir unser Essen bekommen, aber die halbe Stunde warten zahlt sich aus. Die Eierspeise ist dann toll und kommt in einer heißen Gusseisenpfanne, mit Feta und getrockneten Tomaten. Dazu bekommen wir ein leckeres Tzatziki mit hausgemachter Pita und ein großartiges Honig-Joghurt Gemisch. Selten sind wir so zufrieden beim Frühstücken.

Fazit

Wirklich schön eingerichtet finden wir das Marcos nicht. Es ist eher mehr Imbiss als ein Lokal. Dafür aber sind die Stimmung und das Essen umso besser. Wir haben das Frühstück probiert und das war nicht nur ausgesprochen günstig, sondern auch wirklich gut. Wir können jedem empfehlen dort vorbeizuschauen.  

Kontakt und Öffnungszeiten

Marcos

Landstraßer Hauptstraße 73 1030 Wien

Täglich 09-21 Uhr

Ströck Feierabend - Fesche Fütterung

Ströck Feierabend - Fesche Fütterung